Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Bestell- und Lieferzeiten
Geliefert wird jeden Donnerstag und Samstag.

2. Lieferung / Verpackung
Viele Produkte werden in die ganze Schweiz versendet.

3. Angebot
Mit dem Button «Bestellung abschicken» entsteht ein Kaufvertrag.

Wo gearbeitet wird, können auch Fehler passieren: bei offensichtlichen Schreib- und Rechnungsfehlern kann Nuri Gastro AG vom Vertrag zurücktreten.

4. Portionierung
Der Preis wird nach dem ausgewählten Gewicht berechnet. Bei der Zubereitung wird nicht grammgenau abgemessen, weshalb das Gewicht der einzelnen Komponenten variieren kann. Sie bezahlen jedoch nur was sie bestellt haben. Ist ihr Stück grösser als erwartet, offeriern wir Ihnen den Rest.

5. Haltbarkeit
Alle Produkte sind mit einem Label- und Mindesthaltbarkeitsdatum versehen. Nuri Gastro AG garantiert nur für die Qualität, sofern die Lager- und Haltbarkeitsangaben eingehalten werden.

6. Versandkosten
Für den Versand verrechnen wir CHF 9.00. Bei den kulinarischen Briefe ist ein Porto von CHF 2.00 bereits im Preis inbegriffen.

7. Rücknahme
Waren werden nicht zurückgenommen, wenn diese einwandfrei sind.

8. Depot
Der Umwelt zuliebe verwenden wir Mehrwert-Gläser mit und ohne Depot. Gerne können Sie diese bei Ihrem nächsten Einkauf der Nuri Gastro AG zurückgeben.

9. Zahlung
Bei Online-Bestellung mit Lieferung kann mit Kreditkarten (VISA und MasterCard) bezahlt werden. Bei der Abholung vor Ort an der Neufeldstrasse 32 in Bern kann ausschliesslich mit Twint oder Bargeld bezahlt werden. Kein geeignetes Zahlungsmittel dabei? Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Lösung. 

10. Analyse der Website
Die Website benutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet sogenannte «Cookies». Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden. Sie ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Webseite. Die so erzeugten Informationen über Benutzung der Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Detaillierte Informationen zur Datenschutzerklärung erhalten Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Opt-Out: Bei Google Analytics können Sie durch Browser Add-on https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de die Aufzeichnung von ihren persönlichen Daten unterbinden.

Schockfrosten
Diverse Produkte, darunter der Hummus, werden nach der Produktion schockgefroren. Diese Technik ermöglicht es, die beste Qualität der Produkte zu erhalten, ohne dabei an Geschmack oder Nährstoffen zu verlieren.

Wie funktioniert Schockfrosten?
Durch die sehr tiefe Temperatur (-40 °C) beim professionellen Schockfrosten wird verhindert, dass sich in und zwischen den Zellen des Gefriergutes grosse Eiskristalle bilden. Diese würden die Zellen beschädigen und die Qualität des Produkts beeinträchtigen. Nur wenn das Lebensmittel in möglichst kurzer Zeit gefriert, bleiben die Zellmembranen intakt, Vitamine und Mineralstoffe erhalten und der Geschmack des Produktes unverändert.

Dies hat die folgenden Vorteile: